Gemeinde Eckstedt
Start
Lage
Historie
Soziales
Vereine
Aktuelles / Bilder
Veranstaltungen
Kontakt
Links
Gästebuch
Chat
Impressum
Schloss
Ortsbild
Parkgestaltung
Ortschronik


Parkgestaltung
 
Der Schlosspark gehört mit seinen Bestand an einheimischen und ausländischen Gehölzen zu den wertvollen Landschaftsbestandteilen in Eckstedt. Er ist vor allem an heißen Sommertagen ein kühler idyllischer Ort. Nach historischen Überlieferungen wurde der Park 1836 von Karl Heinrich und Louis Mirus angelegt. Erhalt und Pflege dieses Landschaftsparkes ist in den letzten Jahrzehnten dem Engagement von Naturfreunden zu verdanken.
 
Der Park und auch das Schloss tragen wesentlich zur Attraktivität des Ortes bei. Dieses Potential wird weiter ausgebaut werden und durch die landschaftsgerechte Pflege und Gestaltung und behutsame Vermarktung - Wiederbelebung Parkfest, Beschilderung, Werbung etc. - auch interessierten Besuchern nähergebracht werden. So sieht z. B. die "Konzeption zur Entwicklung des Tourismus im Landkreis Sömmerda" die Einbindung des Eckstedter Parkes in einer touristischen Querverbindung (Wandern, Radfahren, Reiten) vom Alperstedter See über den Eckstedter Schlosspark zur Wasserburg nach Markvippach vor.